Freitag, 28. September 2012

141♥ Schürzenkleid für´s Lieblingskind

Der viele Regen im Sommer hat nicht nur das Unkraut in meinem Vorgarten so richtig gut sprießen lassen, nein auch meine 3 Lieblingskinder haben ein paar Zentimeter zugelegt. Aber nur in die Länge und nicht in der Breite!

Anfang des Sommers hatte ich für Lieblingskind Nr. 3 ein Schürzenkleidchen aus der Ottobre genäht. Ein absolutes Lieblingsteilchen von ihr, aber mittlerweile leider 1 Nummer zu klein. Dumm ist nur, dass der Schnitt bei Konfektionsgröße 86/92 endet und so habe ich den Schnitt einfach auf 98/104 vergrößert.

 Und damit es fast wie ein Kleidchen wirkt , habe ich zusätzlich noch eine Borte drangenäht.


Auf der einen Seite mit Fliegenpilzen von Janeas World....


....und einer mit Stofffarbe gemalten Eule. Wenn ich mein Lieblingskind frage, welche Seite sie gerne anziehen möchte, dann kommt wie aus der Pistole geschossen "Die Eule"! 


Und nun kommt meine Lieblingsseite *gg*


Denn ich habe die Schürze so genäht, dass man sie wenden kann. Ihr wisst schon - zwei Fliegen mit einer Klappe *gg*


Auf der anderen Seite gibt es meine heißgeliebte Rosalie vom Schweden....


.....und ein kleines Dorf mit Apfelbäumchen.


Mich erinnert das Schürzenkleid sehr an meine eigene Kindheit - an Sarah Kay und  "Unsere kleine Farm". Das habe ich soooo geliebt ♥

Jetzt muss ich mal schauen, ob ich den Schnitt auch in Größe 122 und 140 vergrößert bekomme. Denn die beiden großen Lieblingskinder hätten natürlich auch gerne so eine Schürze.


Kommentare:

  1. bin durch den Blogzug hier glandet,

    das Schürzenkleidchensieht wundervoll aus.

    Liebe Grüße Chrissie

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    wie süß! Ich darf immer nur Jungssachen nähen ;) Rosalie mag ich auch sehr gern!

    Ich würde aber die ganzen Ränder ringsum noch absteppen, sieht dann noch schöner aus, finde ich ;)

    Ich weis ja nicht, welches Schnittmuster du verwendest, aber als Tipp: Ich hab das Schnittmuster von Mamudesign "Hängerchen Schürzenkleid Christina" zu Hause, um für mich mal so eins zu nähen und bei diesem gibt es viele Damen, Kinder und Puppengrößen. Vielleicht wäre das etwas für dich, dann musst du nicht basteln, wegen der 122 und 140.

    Ganz liebe Grüße
    Sandra
    von StickFisch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra,

      Danke für Deine Tipps!
      Das Christina Schnittmuster gibt es ja sogar in meiner Größe! Und ZACK, schon auf meiner Wunschliste :o)

      liebe Grüße
      Alex

      Löschen
  3. Wow, die sehen ja mal chic aus! Ich hab mir vor ein paar Tagen eine Schuerze aus der H&M Home Abteilung gekauft mit Eulchen drauf :) Ziemlich suess. Deine sind allerdings wirklich nicht zu toppen, sooo schoen.

    Alles Liebe <3

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus, würde meiner kleinen auch stehen. Hast nun eine Leserin mehr, würde mich über Gegenverfolgung freuen.

    AntwortenLöschen
  5. Sehr, sehr schöne Exemplare!
    Narürlich ist Rosalie toll aber der Eulendruck ist noch viel, viel toller! Und: Hut ab!, ich hätte den Mix zwischen rosa Stoff mit Pilzen und roter Eule nie gewagt aber ich muss sagen, dass das ganz toll ausschaut! Ich glaube, ich muss mutiger werden! :-D

    Lieben Gruß
    Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Alex,
    den Tip mit dem Schnittmuster von Mamu wollte ich dir auch grad geben. :-)
    Die Idee das Schürzenkleid noch mit einer Rüsche zu verschönern ist total klasse, wirkt gleich viel mädchenhafter und verpielter! Hach und die Idee, einfach mit Stoffmalfarbe noch was aufzumalen muß ich mir auch merken! (Habe doch keine Stickmaschine und bin immer auf der Suche nach Alternativen!!!)
    Na, da hat sich das Vorbeischauen bei dir doch glatt wieder gelohnt!!! ;-)
    Liebe Grüße,
    Katy

    AntwortenLöschen

♥♥♥ lch freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch und feiere ihn mit einer ordentlichen Portion Konfetti! ♥♥♥