Donnerstag, 29. November 2012

168♥ Kuschelalarm {BIWYFI}

Das war vor zwei Wochen ein Erlebnis der kuscheligen Art!
Bei einem augiebigen Waldspaziergang sind wir in der Greifvogelschutzstation Gut Leidenhausen gelandet.
Ein tolles Naturprojekt, auch liebevoll "Notaufnahme für Krummschnäbel" genannt.


Und wir hatten bei unserem Besuch richtig Glück! 


Ein kleiner Waldkauz konnte vor der Voliere bestaunt werden. 


Hach, war das schön, die niedliche kleine Eule so ohne Gitter beobachten zu können.
So wundervolle Tiere!




Und dann kam unser persönliches Highlight!
Wir durften dieses zauberhafte Wesen berühren und vorsichtig streicheln.
Wie aufregend. Nicht nur für die 3 Lieblingskinder, nee, natürlich auch für mich :)
Auf dem Foto oben streichelt gerade die mittlere Lieblingstochter den kleinen Waldkauz.
Danach waren wir uns einig: "Wie KUSCHELIG!!!"

noch mehr Fotos zum Thema kuschelig findet ihr bei Luzia Pimpinella


Kommentare:

  1. der kleine Kauz sieht wirklich schön kuschelig aus =)
    ich würde auch gern mal Käuze und Eulen ohne Gitter sehen =)

    AntwortenLöschen
  2. Habe heute auch schon darüber nachgedacht, so eine kuschelige Eule zu posten. (Sind dann aber doch die Ferkel geworden) Ich wusste gar nicht, dass man Eulen irgendwo streicheln kann. Das war bestimmt spannend.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. "klein" ist gut… herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
  4. Jaaa, die sind so wunderbar weich!
    Das war bestimmt ein besonderes Erlebnis.
    Ich durfte auch schon mal eine Eule streicheln - und fand es großartig!
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Wie süß! Dein Blog gefällt mir richtig gut - ich folge Dir!

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das hätte mir auch richtig Spaß gemacht!

    AntwortenLöschen

♥♥♥ lch freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch und feiere ihn mit einer ordentlichen Portion Konfetti! ♥♥♥