Mittwoch, 30. Oktober 2013

282♥ Adventskalender DIY

Dieses Jahr gibt es für den Lieblingsmann den etwas anderen Adventskalender.
Und jeden Tag ein Küsschen ;)


Für den easy-peasy Adventskalender benötigt man eine 24er Mini-Muffinform *, Lackmal- oder Glitzerstifte, eine Schere, runde Papierkreise und doppelseitiges Klebeband.


Die Pappkreise nun mit den Zahlen von 1 bis 24 beschriften.


Und die Mulden der Muffinform füllen.
An den besonderen Tagen wie z.B. den 6.12 und 24.12 habe ich einen Gutschein hineingegeben.
Die kann ich euch allerdings hier nicht zeigen.....das große Lieblingskind liest hier mit. Und verplappert sich ganz bestimmt beim Papa.
Also zeige ich Euch einfach leere Mulden ;)

Kreativ-Wettbewerb Ferrero, Weihnachtbräuche neu erleben

Die Küsschen die ich für den "Kreativ-Wettbewerb mit den Spezialitäten von Ferrero" zugesendet bekommen habe,  passen perfekt in die kleinen Mulden.
Wie dafür gemacht!
Die Papierkreise mit  Hilfe von jeweils 2-4 Stückchen doppelseitigen Klebeband auf der Muffinform anbringen und schon ist der Adventskalender fertig.

Weihnachtbräuche neu erleben, basteln mit Ferrero Küsschen

Den Kalender kann man nun entweder aufstellen oder mit reichlich Klebeband ein Band auf der Rückseite anbringen und ihn aufhängen.
Und nach Weihnachten erfüllt die Form dann ganz einfach wieder ihren eigentlichen Zweck.


HIER könnt ihr übrigens noch bis morgen in den Lostopf hüpfen.

*Amazon Partnerlink



Kommentare:

  1. Genial! Eine super Idee, wunderschön anzusehen und hinterher können auch noch
    Muffins darin gebacken werden... toll!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. das ist eine großartige idee! bist du da selbst drauf gekommen? total genial :D
    die chancen stehen gar nicht schlecht, dass ich das nachmache. ich stell es mir nur nicht so leicht vor, muffinbleche mit genau 24 löchern zu finden... wo hast du deins denn her? irgendwelche tipps? :)

    lg*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mari,

      das ist ein Mini-Muffinblech. Gibt es z.B. bei amaz*n von der Firma Kaiser.
      Meins ist allerdings von Aldi. Und war um einiges günstiger.

      liebe Grüße
      Alex

      Löschen
  3. Das ist ja mal eine klasse Idee für einen Adventskalender. Muss Ich mir unbedingt merken.
    Wo du das Blech her hast würde mich auch sehr interessieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina,

      mein Blech habe ich vor einigen Monaten beim Wocheneinkauf im Aldi ergattert.
      Bei amaz*n gibt es auch eine kleine Auswahl, aber die Preise sind wirklich sehr hoch. Da war meins um ein vielfaches günstiger.

      liebe Grüße
      Alex

      Löschen
  4. Hey, das ist ja eine tolle Idee! Da werde ich mal schauen, dass ich so eine Form vor dem 1. Dezember aufgetrieben bekomme.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frau K.!
    Was ist das denn für eine geniale Idee ?!? Knüller !
    Ganz herzliche Grüße und einen schönen Advent,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. So eine clevere Idee. Zum Küssen.

    Schau doch in meinem Blog vorbei und verlink deine schöne Idee. Ich würde mich freuen.

    ♥, doro von Hand zu Hand

    AntwortenLöschen
  7. Genial! So eine habe ich auch in der Schublade liegen. Jetzt wird sie zum Adventskalender.
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frau K. ich habe den Pin auf Pinterest gesehen, - aber ich hatte nie gedacht, dass man das so cool umsetzen kann! Ein toller Adventskalender.
    Willst Du Deine Idee vom letzten Jahr nicht nochmal mit uns teilen?
    Bei der Adventskalender Ideensammlung werden alte und neue Adventskalender verlinkt.

    Schau doch mal hier: http://drachenbabies.blogspot.de/2014/10/adventskalender-ideensammlung-linkparty.html

    Und ich würde mich sehr über eine Verlinkung mit Button freuen.

    Liebe Grüße,

    Jana

    AntwortenLöschen

♥♥♥ lch freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch und feiere ihn mit einer ordentlichen Portion Konfetti! ♥♥♥