Freitag, 5. Dezember 2014

358♥ DIY Washi Tape "Malereien" {FLASHBACK Friday}

Heute zeige ich euch wieder mal ein kleines DIY aus der Vergangenheit.
Ich hänge nämlich gerade wieder mal an den Fotokalendern für die Verwandtschaft und für die Kalender ist das bunte japanische Reispapier mein absolutes Lieblingsbastelutensil.


Einfach ein wenig Washi Tape in Form kleben und mit einem Stift bemalen und weiterarbeiten und schon entstehen, Kerzen, Tannenbäume, Geschenke, Weihnachtskugeln und und und.
Das können mit ein wenig Hilfe auch schon kleine Kinder basteln und das Erfolgsgefühl ist garantiert. Denn durch das bunte Washi Tape und die gerade Form, macht es auch nichts, wenn mal ein Strich nicht ganz so sauber ausgeführt wird. Es sieht immer noch gut aus. 


HIER  kannst du dir meinen Ursprungspost noch einmal anschauen. Und wenn du magst, kannst du in der untenstehenden Linkliste deinen Blogpost zum FLASHBACK Friday verlinken. 


Kommentare:

  1. Das sieht ja hübsch aus. Wo gibt es denn das bunte Klebeband zu kaufen?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich habe einen Teil meiner Washi Tapes aus einem Bastelgeschäft, den anderen aus dem Internet (z.B. DaWanda) und Tchibo. Dort gibt es immer wieder mal ganze Sets zu kaufen.

    liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen

♥♥♥ lch freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch und feiere ihn mit einer ordentlichen Portion Konfetti! ♥♥♥