Sonntag, 29. März 2015

382♥ Hattu Möhrchen? {Osterbastelei für Kinder}

Jedes Mal aufs Neue zermater ich mir das Hirn, was ich mit meinen Krabbelgruppenmamas und -kindern Nettes basteln kann, wenn Feiertage wie jetzt Ostern anstehen.
Dieses Jahr fiel meine Wahl auf  frisch geerntete Möhrchen aus dem Gemüsegarten. :) 


Für die Möhre wurden ein Füßchen in orangene Farbe getunkt (ich verwende für solche Stempeleien am liebsten Bio-Color, die lässt sich prima mischen, deckt prima und kann sogar als Schminke verwendet werden - also perfekt für zarte Kinderhaut) und dann auf Tonkarton gestempelt.
Am besten macht man das zu zweit. Denn meistens lassen die Kleinen die Stempelei nicht ohne Gezappel über sich ergehen. Zu zweit gelingen die Abdrücke streßfreier und vor allem auch ohne große Kleckerei.

Für das Grünzeugs habe ich grünes Papier in verschieden Nuancen in Streifen geschnitten und mit Washi Tape auf der Rückseite festgeklebt.



Und fertig ist das Ostererinnerungsstück für Omas, Opas, Tanten, Onkels, Mamas, Papas,....

Wer noch eine schöne und schnelle Osterbastelei für Kinder sucht, sollte unbedingt mal die Rasierschaumostereier ausprobieren. Die machen richtig Spaß zu basteln!



Freitag, 20. März 2015

381♥ Sonnenfinsternis 2015

Wie Sie sehen, sehen Sie nichts. :( 


Während sich in anderen Teilen Deutschlands gerade der Mond vor die Sonne schiebt, gucken wir hier in Köln in eine richtige Waschküche. Buuhuuu, das ist so unfair! 

Wir haben uns extra schon vor Wochen Sonnenfinsternisbrillen zugelegt, um dieses Naturschauspiel bestaunen zu können. Das große Lieblingskind hat ihre Action-Cam aufgebaut um das Ereignis aufnehmen zu können und ist mit dieser unsagbar häßlichen, wenn auch nützlichen Brille in die Schule gezogen. Naja, immerhin kann man damit bestimmt wunderbar "Blinde Kuh" auf dem Pausenhof spielen.
Das mittlere und das kleinste Kind wuseln hier im Wohnzimmer herum und sind enttäuscht. Gab es doch extra für heute schulfrei für die Kinder, die die Eclipse live angucken möchten, weil es in der Schule verboten wurde. Genauso wie im Kindergarten.

Und nun sitzen wir hier und gucken in einen diesigen Himmel, der aussieht, als ob er gleich die Schleusen öffnet und auf uns herabregnen will.



Update 10.20 Uhr
Leider macht die Waschküche keinerlei Anstalten sich zu verziehen.
Also hocke ich jetzt mit dem mittleren und kleinstem Lieblingskind vor dem TV und wir schauen uns auf  n-tv die Livebilder des Naturphänomens aus Südengland und Potsdam an. Denn dort ist strahlend schöner Himmel. In England! Das ist ja auch schon fast ein Phänomen. ;)




10.55 Uhr
Leider hatte die Bewölkung kein Mitleid mit uns und hat sich aufgelöst.
Also haben wir uns unsere eigene Sonnenfinsternis gebastelt. Pfff...wir sind ja flexibel. :)


Schade, das war sie also, die Sonnenfinsternis 2015 in unserem kleinen Ort in der Nähe von Köln.
Jetzt werde ich unsere Brillen bis 2081 gut wegpacken.

Habt ihr mehr Glück mit dem Wetter gehabt?
Vielleicht habt ihr ja Lust euer Sonnenfinsterniserlebnis mit uns zu teilen. Unten in der Linkliste habt ihr die Möglichkeit dazu.



Mittwoch, 11. März 2015

380♥ Endlich Frühling!

Habt ihr die Sonnenstrahlen am vergangen Wochenende auch so sehr genossen?
Hach, war das schön! Endlich kletterten die Temperaturen auf frühlingshafte 19°C in unserer kleinen Kölner Buch hoch und man konnte sogar schon ein wenig ohne Jacke draußen sein.



Morgens wird es von Tag zu Tag immer ein wenig früher hell und die Vögel zwitschern schon zum Frühstück. Gibt es etwas schöneres wie den Frühling? Für mich gehört er auf jeden Fall zu meinen Lieblingsjahreszeiten.


Und ich mag die Tulpen, die der Frühling mit sich bringt. Zwar blühen die in meinem Vorgarten gesteckten Tulpenzwiebeln noch nicht, aber bis ich mich an ihrem Anblick erfreuen kann, kaufe ich mir jede Woche ein kleines Sträußchen. Frühling für´s Zuhause quasi. 


Und Kaffee, der schmeckt jetzt auch schon am Nachmittag in der Sonne auf der Terrasse. Auch wenn diese Momente jetzt noch sehr selten waren, aber sie machen schon große Lust auf mehr. Auf viel mehr. 

Mögt ihr den Frühling auch so sehr?