Freitag, 3. Juli 2015

398♥ Gelber Wassermelonen-Slush - die perfekte Abkühlung {Rezept}

Puuuh, die Hitzewelle hat uns voll im Griff!
Gestern waren es 37 Grad, heute 38 und morgen werden sogar 40 Grad erwartet.
Endlich Sommer vom Feinsten! Und das in den Sommerferien. So genial! 


Und weil es bei solchen Temperaturen gaaanz wichtig ist viel zu trinken, gab es bei uns die letzten Tage jeden Tag Wassermelone. Mit der kann man zusätzlich noch seinen Wasserhaushalt ein wenig ausgleichen und dazu ist sie auch noch megalecker. 

gelbe Wassermelone

Heute Morgen habe ich zum ersten Mal gelbe Wassermelone gekauft. Einen 5,8kg Oschi, den wir an einem Tag verputzen. Wassermelone ist hier gerade das Hauptnahrungsmittel.
Aber man kann sie nicht nur essen, sondern auch ein erfrischendes Getränk aus hier herstellen - nämlich Wassermelonen-Slush

Dafür benötigt ihr :
 * 1kg Wassermelone und
* 700g Eiswürfel oder Crush-Eis, 
je nachdem, was ihr für ein Gerät zum verarbeiten zu Hause habt.

Im Thermomix z.B. packt man beide Zutaten für 15 Sekunden auf Stufe 6 und fertig ist das Slush.
Oder wenn ihr einen Quick Chef von Tupper habt, dann packt die Wassermelone und das Eis dort hinein und mixt beides kräftig durch. 


Auch ohne Wassermelone könnt ihr im Thermomix ein schnelles Slush-Eis herstellen.
Dafür benötigt ihr auch wieder nur zwei Zutaten: Eiswürfel und Sirup nach Geschmack eurer Wahl.
Ich habe Himbeersirup zusammen mit den Eiswürfeln zu einem eiskalten Slush verarbeitet. 

Dafür benötigt ihr:
* Sirup nach Geschmack und Menge je nachdem wie süß ihr es später haben wollt
* 400g Eiswürfel

10 Sekunden auf Stufe 6 im Thermomix schreddern, in Gläser umfüllen, evtl. Strohhalm rein und trinken.

Und gut aufpassen, trinkt man den Slush bei der Hitze zu schnell, kann man ganz schnell Gehirnfrost bekommen. Ein ganz fieses Gefühl! 




Kommentare:

  1. Super Sache, Melone ist hier auch gerade das Hauptnahrungsmittel. Dicht gefolgt von Himbeereis (400 g Himbeeren TK, 50 g Zucker, 100 ml Sahne und das für ein paar Sekunden im Thermi) und Eiskaffee. Dafür friere ich am Vorabend Espresso und Milch in Eiswürfelbehälter, am nächsten Tag wenige Sekunden mixen, super lecker!!
    Liebe Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  2. Gelbe Wassermelone? Die kenne ich gar nicht. Muß ich mal beim Shoppen Ausschau halten, die möchte ich unbedingt probieren.
    LG Bea

    AntwortenLöschen
  3. Hi,
    ich habe vor einigen Tagen auch zum ersten Mal gelbe Wassermelone gekauft und fand sie auch sehr lecker. Und wirklich sehr erfrischend. Mit dem Slush ist eine gute Idee. Habe noch einen eingestaubten QuickChef im Küchenschrank, den könnte ich dafür ja mal entstauben.
    ein schönes Wochenende wünscht Dir Kathi

    AntwortenLöschen

♥♥♥ lch freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch und feiere ihn mit einer ordentlichen Portion Konfetti! ♥♥♥