Dienstag, 1. September 2015

412♥ pilzige Amelie für den Herbst

Eigentlich total bekloppt, sich bei Außentemperaturen von über 30°Grad, Gedanken um die Herbst/Wintergarderobe der Lieblingskinder zu machen.
Aber da wir heute meteorologischen Herbstanfang haben, ist´s ok.
Naja, und das schöne Sommerwetter hat sich dann auch gleich mal verabschiedet. Also passt es ja. 


Ich nähte gestern wieder mal eine lange Version der Amelie von farbenmix. In ganz schlicht, ohne viel SchnickSchnack mit sichtbaren Overlocknähten.
Übrigens ist Amelie eines der ersten Schnittmuster, welches ich mir vor über 3 Jahren zugelegt habe und liebe es immer noch. Variabel, bequem und wirklich ratzfatz zu nähen.
So mag ich das am liebsten.


Ich wählte die Größe 122/128, die bei dem kleinsten Lieblingskind allerdings eher als Kleid durchgeht, als eine Tunika. Trotz 118cm. Fast 7 und immer noch ein kleiner Zwerg. Aber so kann sie ihre neue Glückspilz Amelie auch noch prima bei warmen Temperaturen als Hängerchen tragen und wenn es dann frisch wird, gibt es ein Langarmshirt und eine Leggings für untendrunter.
Und dem mittleren Kind passt die Amelie auch noch ganz wunderbar. Sie war dann auch heute die erste, die die kleinen Glückspilze in der Schule ausführen durfte. (Leider ohne Fotos)
Praktisch, wenn die beiden sich demnächst gegenseitig die Klamotten ausleihen können.


Die nächste Amelie ist auch schon geplant. Dieses Mal in der Kurzversion und evtl. mit Kapuze. Und mit ein wenig SchnickSchnack. Das kann ich nämlich auch. 



Kommentare:

  1. Genau, Amelie geht immer! :-) Kann man quer durch die Jahreszeiten tragen, man braucht zum Nähen keine Fotoanleitung mehr und ratzfatz fertig sind die Kleidchen auch. Die letzten, die ich genäht habe, waren Amlinchen in Mini für's Patenkind, aber jetzt ist auch mal wieder eine größere Amelie für meine Tochter dran. Denn nahender Herbst ohne Amelie geht gar nicht ;-)

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi, stimmt, für die Amelie braucht man wirklich keine Fotoanleitung mehr. Die näht man mal eben so blind. :-)

      ganz liebe Grüße
      Alex

      Löschen
    2. Danke für Dein Lob zu meiner Decke Nr. 2! Zwei Sommerquilts folgen noch, ich bin gespannt, welcher dann am Ende Dein Favorit ist - ich verrate Dir dann auch, welcher mir am besten gefällt...

      Liebe Grüße,
      Karen

      Löschen

♥♥♥ lch freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch und feiere ihn mit einer ordentlichen Portion Konfetti! ♥♥♥