Donnerstag, 12. November 2015

423♥ Adventskalender DIY mit Zahlen zum Ausdrucken

Dieses Jahr gibt es im Hause K. wieder einen selbstgebastelten Adventskalender, gefüllt mit Kleinigkeiten und diversen Leckereien für die ganze Familie. 

Wer mich kennt, weiß, dass ich einen kleinen großen schwarz-weiß Tick habe und so bastelte ich unsern Kalender auch in diesen Farben. Als Akzent ein wenig rot, jede Menge Glitzer und schon kommt Weihnachtsstimmung auf. 



 Um diesen Adventskalender nachzubasteln, benötigt ihr: 
Bastelpapier
Schere
Klebstoff und/oder doppelseitiges Klebeband
diverses Dekomaterial
Naschkrams (in meinem Fall 'Ferrero Küßchen'*)
Adventskalenderzahlen (wenn ihr meine mögt, könnt ihr sie hier *klick* downloaden)
Bänder nach Wahl


Nun schneidet ihr euch das Bastelpapier in rechteckige oder quatratische Stücke, von der Größe her groß genug, dass eure Kleinigkeiten hineinpassen.
Dann rollt ihr das Papier und klebt es zu einer Rolle zusammen.


Eine der Öffnungen könnt ihr jetzt zusammenkleben.
Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Entweder verwendet ihr Klebstoff, doppelseitiges Klebeband oder tackert sie einfach zu.
Bevor ihr die zweite Öffnung verschließt, denkt daran, dass ihr euer Adventskalendertürchen auch vorher befüllt. Sonst gibt es später nur ein leeres Tütchen.


Nun kann auch die zweite Öffnung verschlossen werden.
Und zwar genau entgegengesetzt zur ersten. Also so, dass es verdreht ist.
Schwer zu beschreiben, aber das Foto unten zeigt, was ich damit meine.


Jetzt könnt ihr die Tütchen mit den Adventskalenderzahlen versehen. 


Ein wenig Tüddelkrams und ein kleines Loch, falls ihr die Tütchen so wie ich aufhängen wollt.


Ein Bändchen (ich verwendete Geschenkband) durch das kleine Loch ziehen...


...und es verknoten. 


Ich bohrte ein Loch in die Decke und befestigte dort einen weißen Weidenkranz**, den ich mal vor einiger Zeit vom  Shoppen mit heim schleppte.
Der ist einfach perfekt für einen hängenden Adventskalender bzw. auch für andere jahreszeitliche Deko geeignet.


Die fertigen Tütchen aufhängen ...


...und sich schon jetzt auf´s Öffnen freuen.


Wie ihr seht, muss ich auch noch ein paar Tütchen fertigbasteln.
Aber es sind ja auch noch ein paar Tage bis zum 1. Dezember.
Also keinen Streß.

 


Die Adventskalenderzahlen habe ich mir selbst zusammen geschustert und wenn sie euch gefallen und ihr sie zum basteln verwenden möchtet, könnt ihr sie hier herunterladen. 


*Werbung
**Amazon Partnerlink


Kommentare:

  1. Der schaut ja toll aus! Ich müsste auch mal loslegen. Aber hier wünscht sich nur der Sohn einen selbstgemachten und befüllten Kalender. Die Mädels sind da eigenwilliger. Die Kleine besteht auf TipToi (den ich aber auch immer schön finde) und die "Große" findet im Moment alles bescheuert. Daher will sie nur den essence-Kosmetik-Kalender, den ich für meine 11jährige mal völlig daneben finde. Aber ihre Freundin hat den halt...
    Tja, mal schauen :)
    Viele Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Idee. Das Glitzerpapier sieht ja besonders hübsch aus.
    lg Tania

    AntwortenLöschen
  3. Wo bekommt man denn das hübsche Glitzerpapier her?
    viele Grüße, Gabriella

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die schöne Idee und die Adventskalenderzahlen. Genau sowas habe ich gesucht. Gruß Elli

    AntwortenLöschen

♥♥♥ lch freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch und feiere ihn mit einer ordentlichen Portion Konfetti! ♥♥♥