Donnerstag, 6. März 2014

310♥ die Null-Kalorien-Cupcakes

Nein, natürlich handelt es sich hierbei nicht um gebackene Törtchen.
 Dann würde ich hier nicht an meinem kleinen Blog werkeln, sondern irgendwo das große Geld scheffeln, weil ich DIE Erfindung gemacht hätte.
Naschen und Leckereien futtern ohne auch nur ein Gramm zuzunehmen.


Diese Cupcakes habe ich für winzig kleine Schokoladentäfelchen für meine Lieblingsmädels gebastelt.
Die möchten nach jedem Mittagessen ein kleines Dessert. Am liebsten Schokolade.
Manchmal gebe ich nach, es muss ja auch nicht immer Obst oder Joghurt sein.
Erscheint ihnen das Stückchen aber zu klein, dann möchten sie am liebsten auch zwei. Oder drei.


Aber mit der kleinen Umverpackung, wird die Schokolade zur Nebensache.
Ohne Diskussion, dass das Stückchen ja viiieeel zu winzig war.
Im Gegenteil, die Schokolade wird wie Beute ins Regal gestellt und angeschaut, weil das kleine Straßsteinchen ja soo schön glitzert.


Jetzt muss ich mir nur noch eine Verpackung für Gemüse einfallen lassen.
Vielleicht gibt es ja da etwas, damit das Grünzeugs ein wenig mehr Faszination auf meine Mädels ausübt. :)

gemacht mit der Stanze Törtchen von Stampin´Up! 






Kommentare:

  1. Sehr süß! Hier auch jeden Mittag das "Geschrei" nach Nachtisch, meist bevor überhaupt das Mittagessen angefangen hat. Allerdings fordert die Meute immer Joghurt ein, verstehe ich gar nicht, der Schlabberkram ;) Ich mag da eher lieber die Schokolade und sollte die Kinder vielleicht mal mit so einem hübschen Cupcake neidisch machen :D

    Viele Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja der Hammer. Würden mir perfekt als Geburtstagseinladung gefallen.

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süß die Idee. Ist da eine Streichholzschachtel drin ?

    LG Michaela

    AntwortenLöschen

♥♥♥ lch freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch und feiere ihn mit einer ordentlichen Portion Konfetti! ♥♥♥