Montag, 31. Dezember 2012

183♥ Mein Jahresrückblick - das war 2012

Ooookay, wenn ihr alle einen Jahresrückblick macht, mache ich auch einen :)

Am 4. Januar ging der erste Post online. Ich war total aufgeregt und dachte immer nur, was machst du denn, wenn DAS wirklich jemand liest!
Dann habe ich meinen Lieblingskuchen gebacken und euch das Rezept verraten, Pixibuchhüllen für die Lieblingskinder genäht und am Karnevalskostüm gebastelt. 


Im Februar kam die Zahnfee, es war bitterkalt und ich habe tagelang Eislichter bei den Minustemperaturen hergestellt. Die kahlen Bäume im Garten wurden mit Herzchen aus Bügelperlen verschönert um die Wartezeit auf den Frühling zu verkürzen. 


Im März habe ich das erste Mal an der Fotochallange "Beauty is where you find it" von Luzia Pimpinella  mit diesem Foto teilgenommen und bin seitdem mehr oder weniger wöchentlich mit dabei. Zumindest nehme ich es mir immer fest vor :)


Kleine Pompons wurden gebastelt und kleine Plastikflaschen zu Vasen recycelt und die Vögel durften die  Nester ihres Nachwuchses mit meinen Woll- und Stoffresten auspolstern. 


Im April habe ich dann mehr schlecht als recht zum ersten Mal Jersey verabeitet, PomPoms für eine Geschenkverpackung gebastelt und eine kleine Anleitung dazu gemacht, Bügelperlen im Backofen schmelzen lassen und die ersten Erdbeeren vom Markt genascht. 


Ein neues Handy gab es im Mai und die erste runtergeladene App neben Facebook war Instagram. Wir durften Schmetterlinge züchten, haben Erdbeer-Lollies genascht und Himbeeren mit Schokolade gefüllt. Und das alles bei herrlich sommerlichen Temperaturen. 


Im Juni wuchsen die ersten Erdbeeren im Garten heran und mein Vater feierte seinen 60. Geburtstag. Gegen die Hitze gab es selbstgemachtes Eis  mit Oreo-Keksen und für´s Auge Cupcakes. Meine angehäuften Stoffreste wurden einfach in kunterbunte Jojos verwandelt. 


Anfang Juli war es soweit und die Schmetterlinge schlüpften.
Frau K. feierte ihren 1/2jährigen Bloggergeburtstag und ich privat mein 1jähriges ohne böse Zellen im Körper mit vielen Kalorien, das Patenkind bekam eine Schürze und das große Lieblingskind seine ersten Nähstunden. Das Wetter war bescheiden und zu Beginn der verregneten Sommerferien habe ich den Lieblingsmädels gezeigt, was Mama so in ihrer Kindheit gebastelt hat.


Endlich in den Sommerurlaub ging es im August und die Erinnerung daran schlummert noch heute im Glas.


Die Schule fing im September wieder an und für die kleinen Freundinnen der Lieblingskinder gab es zur Einschulung Rechenmäuse. Die Piraten waren los und die ersten Brombeeren im Garten wurden sinnvoll genutzt. Das erste Mal habe ich einen Stoffmarkt besucht und meinen ersten Loop genäht. 


Der Herbst kam in großen Schritten im Oktober, die Ferien haben wir im holländischen Freizeitpark verbracht, das jüngste Lieblingskind wurde 4 und das mittlere 7. Auf der Suche nach einem Fliegenpilz habe ich viele Herbstmotive vor die Linse bekommen.



 Im November gab´s eine neue Tasche für mich, die Lieblingskinder zogen mit ihren Laternen um die Häuser und das große Lieblingkind wurde 9. Das Motto ihrer Geburtstagsparty lautete "Tanz der Vampire" und das Thema habe ich natürlich auch beim Essen versucht umzusetzen.
Dann durften wir noch alle mit einer kleinen Eule auf Kuschelkurs gehen.....das war sooo toll! 


Der Dezember kam mal wieder schneller wie erwartet und plötzlich stand Weihnachten vor der Tür.
Es wurde gebacken, dekoriert und in der Küche sind gebrannte Mandeln,  Backmischungen im Glas und Eierlikörkugeln  als Geschenke entstanden.
Mein Weihnachtsgeschenk habe ich schon vor der Bescherung ausgepackt und schwebe immer noch auf Wolke 7! Mittlerweile sind schon ganz viele Eulen in ihr geschlüpft und alle meine Lieben haben schon eine an ihrem Schlüsselbund baumeln.
Eulenanhänger selbstgenäht

Fast ein Jahr bloggen habe ich jetzt schon hinter mir und gerade eben beim Schreiben habe ich mehrmals gedacht, soooo lange ist das schon her? Bei manchen Post kam es mir vor, als ob ich sie erst gestern geschrieben hätte.
Ich freue mich jetzt schon auf viele weitere Jahresrückblicke, denn eins ist klar: ich blogge auf jeden Fall auch im nächsten Jahr weiter!

Ihr Lieben!
Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2013!
Auf ein Jahr voller Liebe, Frieden, Glück und Gesundheit! 

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir und deinen Lieben einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013.
    Viel Liebe, Glück und vor allem Gesundheit :)

    Auf ein neues wunderschönes Bloggerjahr.

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  2. Auch von mir alles Gute und Liebe für das neue Jahr!

    LG Anne

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir alles liebe zum neuen Jahr! ♥ :]

    AntwortenLöschen

♥♥♥ lch freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar von euch und feiere ihn mit einer ordentlichen Portion Konfetti! ♥♥♥