Donnerstag, 5. Mai 2016

444♥ ein eigener Biergarten zum Vatertag

Allen Vätern einen tollen Vatertag heute! 
Ob mit der Familie oder mit den Kumpels auf einer Vatertagstour.
So oder so, ein Feiertag mitten in der Woche bei dem schönen Wetter ist immer etwas Tolles.


Dieses Jahr ist auch der Mann auf Tour.
Und zwar auf einer Geocaching Dosensuch-Runde mit anderen "Schatzjägern".
Es sei ihm gegönnt.
Außerdem konnten die Mädels und ich dann heute in aller Ruhe Papas Vatertagsgeschenk zusammen basteln. Von wegen keine Schule und so.


Der Lieblingsmann bekommt einen kleinen Biergarten.
Fix gemacht und recht lustig anzuschauen.
Man benötigt einen Balkonkasten, ein wenig Blumenerde und natürlich das Wichtigste....einen Six Pack Bier. Zusätzlich das Biergartenschild ausdrucken, auf Pappe kleben und es z.B. mit Hilfe eines Strohhalmes in die Blumenerde stecken.
Fertig ist der kleine Biergarten für Zuhause! :)


Vom kleinsten Kind gibt es ein Bügelperlenherz,...

...das mittlere Kind war kreativ und hat gemalt.
Und zusätzlich ein Gutscheinkartenheftchen gebastelt. Die Gutscheine kann der Mann dann bei allen drei Kindern einlösen.
Dann gibt´s noch eine Riesenbox Haribos für unseren Gummikirschenliebhaber.


Das Biergartenschild könnt ihr hier herunterladen.
Für den nächsten Vatertag oder Männergeburtstag. :)

Hier findet ihr übrigens noch einen Supermann Spruch für Vatertag oder hier noch eine weitere schöne Idee.

Freitag, 29. April 2016

443♥ Girls Day 2016 - ein toller Tag beim Zoll

Gestern fand der 16. Girls`Day statt.
Für das große Kind war es der zweite, für das mittlere Kind der erste Girls Day.
Zusammen mit 18 weiteren Mädchen verbrachten die beiden im Hauptzollamt Köln-Wahn einen spannenden Tag und lernten dort einige Arbeitsbereiche und Aufgaben von Zollbeamten kennen.


Der Girls`Day ist eine bundesweite Aktion, die 1x jährlich bundesweit stattfindet und Mädchen von weiterführenden Schulen die Möglichkeit gibt in typische Männerberufe hereinzuschnuppern.
Denn in einigen Berufszweigen ist es immer noch so, dass Frauen dort eher wenig vertreten sind.
Beim Girls Day wird den jungen Mädchen so gezeigt, wie viel Spaß so ein typischer Männerberuf macht und dass man sehr wohl Feuerwehrfrau, Automechanikerin, Ingeneurin, etc. werden kann.
Umgekehrt dürfen Jungs an diesem Tag beim Boys`Day  in typische Frauenberufe wie z.B. Arzthelferin, Kindergärtnerin oder Altenpflegerin hineinschnuppern.


Meinen beiden Mädels hat der gestrige Tag beim Zoll unheimlich gut gefallen. Dem großen Kind sogar so gut, dass sie sich vorstellen könnte nach dem Schulabschluß eine Ausbildung zur Zollbeamtin anzustreben. Sie fand die gezeigten abwechslungsreichen Arbeitsbereiche ziemlich cool, was auch bestimmt ein wenig am Zoll-Schnüffelhund, der kleinen Spazierfahrt im Zollauto lag, in dem auch mal das Blaulicht und die Sirene getestet werden durfte. Beieindruckend fand sie auch die Vorführung einer Verhaftung, auch wenn sie diejenige war, die festgenommen wurde. :)
Das mittlere Kind hat auf jeden Fall ordentlich gestaunt, wie schnell man ihre große Schwester in den Polizeigriff genommen hat. 
Schauen wir mal, wie lange der Berufswunsch des großen Kindes anhält. Mit 12 Jahren wechselt so ein "Wenn-ich-groß-bin-werde-ich-mal" doch noch öfter in den nächsten Schuljahren. 



Auf jeden Fall hatten die beiden einen rundum gelungenen Tag und sind mit Sicherheit auch nächstes Jahr wieder beim Girls`Day dabei!

Montag, 25. April 2016

442♥ jungstaugliche Geschenkverpackung mit Star Wars und Gepard

So Jungsgeburtstage stellen mich als 3fache Mädchenmama doch irgendwie immer vor eine Herausforderung.
Wie dankbar bin ich da über die Möglichkeit von Geschenkboxen in den Geschäften. Weil die Geschenke von den Geburtstagskindern selbst ausgesucht wurden, liegt man da immer goldrichtig. 
Das kleinste Kind wählte ein Star Wars Schlamperetui* und eine Gepardin von Schleich aus der Box zum verschenken aus.  



Ich verpackte das Schlampermäppchen in absolut jungstauglichem Star Wars Geschenkpapier*  und bastelte eine kleine Geburtstagsgirlande, die das kleinste Kind vorher bestempeln durfte. 


Die Gepardin klebte ich dann mit doppelseitigem Klebeband oben auf dem Geschenk fest.


Das kleinste Lieblingskind berichtete nach der Geburtstagsfeier stolz, dass das Geschenkpapier ganz vorsichtig geöffnet wurde mit den Worten: "Ist das cool! Mama, das darf ich doch auch behalten?" und zusammen mit der Girlande nicht im Müll landete, sondern für einen weiteren Verwendungszweck aufbewahrt wurde.

*amazon Partnerlink

Freitag, 15. April 2016

441♥ Kindergartentasche für einen kleinen Piraten

Schon vor einer Weile durfte ich für den kleinen Piraten Luca eine passende Kindergartentasche anfertigen. 


Für die Tasche habe ich wieder einen Canvasrohling verwendet, den man ganz fix auch zum Rucksack umfunktionieren kann.


Und so ein echter kleiner Pirat, der braucht natürlich auch ein richtiges Piratenschiff. Mit Totenkopfflagge, ist doch klar.


Für die Namensstickerei habe ich Multicolor Stickgarn von Madeira* verwendet. Das Garn hat so einen tollen Farbverlauf, total schön. 


Lieber Luca, ganz viel Spaß beim Entern deines Kindergartens!  

*amazon Partnerlink

Freitag, 8. April 2016

440♥ Ferienweh

Genau eine Woche ist es nun her, dass wir die Heimreise von der Ostsee angetreten sind.
Die Mädels sind die letzten 5 Tage wieder zur Schule gegangen und freuen sich tierisch auf ihr erstes Nachferienwochenende. Endlich mal wieder ein wenig länger schlafen.
Denn Dank der "geklauten Stunde" wegen der Zeitumstellung und dem langen Aufbleiben in der Ferienzeit, ist es dieses Mal auch für die 3 schwierig in ihren gewohnten Rhythmus zu kommen und das Aufstehen morgens fällt allen Dreien schwer. Mir aber auch. 


Fast 700 Fotos habe ich in den paar Ferien gemacht, meine Festplatte von meinem uralt Laptop hat  ordentlich gestöhnt.
Die Bilder muss ich jetzt alle erstmal in Ruhe sichten und wenn ich dann fertig bin mit dem Träumen nach Sand, Meer und dem Ostseewind, zeige ich euch bestimmt noch ein paar davon.



Denn obwohl wir jetzt schon zum 4. Mal unsere Ferien in Scharbeutz verbracht haben, haben wir auch dieses Mal eine Menge Ausflüge unternommen und einiges Neues entdeckt. Und natürlich auch einige alte Dinge wiederentdeckt.
Hach ja, bei mir ist es immer noch die ganz große Ostseeliebe! ♥